Buchungscode PO0107X
Angebot merken

Flusskreuzfahrt MS DOURO SERENITY

Portugal / Douro / Porto

Buchungscode PO0107X
Angebot merken

Inklusivleistungen:

  • 10-tägige Reise inkl. Flug in der Economy-Class nach Porto und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
  • Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Transfers (lt. Ausschreibung)
  • 2 Nächte vor der Flusskreuzfahrt im 3-Sterne Hotel HF Tuela Porto in Porto inkl. Frühstück
  • 7 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord des Flussschiffs MS DOURO SERENITY
  • Vollpension an Bord (wie beschrieben)
  • 2 Ausflüge in Pinhão (Stadtrundgang & Besuch einer traditionellen Quinta inkl. Mittagessen)
  • Nutzung der Bordeinrichtungen
  • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung
  • Deutschsprachige Reiseleitung an Bord
  • Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren
Je nach Termin können aufgrund regionaler Vorgaben einzelne Reiseleistungen und die Nutzung der Hoteleinrichtungen abweichen.

Ihr Reiseziel:

Durchfahren Sie eine der eindrucksvollsten Flusslandschaften Europas sowie das spektakulärste Weinanbaugebiet der Welt – das einzigartige Dourotal. Entdecken Sie dabei die Geschichten und Geheimnisse der jahrhundertealten Städte Portugals. Freuen Sie sich auf 2 inkludierte Ausflüge in Pinhão, auf denen Sie zum einen die Stadt bei einem Rundgang kennenlernen und zum anderen eine traditionelle Quinta (Weingut) besuchen inklusive Abendessen. Zuvor verbringen Sie 2 Nächte in der wunderschönen Stadt Porto mit ihrem bunten Häuser-Panorama, den zahlreichen, einzigartigen Brücken und dem mittelalterlichen Viertel Ribeira mit seinen schmalen Gassen.

Ihr Reiseverlauf:

1.-2. Tag: Flug nach Porto (Portugal)

Ankunft, Transfer zu Ihrem Hotel und Tage zur freien Verfügung

3. Tag: Porto, Einschiffung von 17-19 Uhr

Transfer zum Anleger in Porto, Einschiffung und Übernachtung an Bord im Hafen von Porto.

Die Küstenstadt Porto im Nordwesten Portugals ist bekannt für ihr buntes Häuser-Panorama, das sich vom gegenüberliegenden Ufer des Douro herrlich bestaunen lässt und die einzigartigen Brücken wie die berühmte Dom Luís I, von denen Sie ebenfalls eine tolle Aussicht genießen können. Natürlich darf man den hier hergestellten Portwein nicht vergessen, den Sie in allen Bars, Restaurants und den eigenen Weinkellereien zu Genüge probieren können. Das mittelalterliche Viertel Ribeira mit den schmalen, kopfsteingepflasterten Straßen, die Kirchen mit den bekannten Azulejos (Keramikfliesen) und auch der alte Bahnhof sind definitiv einen Besuch wert!

4. Tag: Porto, Abfahrt 14:30 Uhr – Caldas de Aregos, Ankunft 19 Uhr

In Caldas de Aregos verbringen Sie die Nacht an Bord im Hafen und können den Abend noch gemütlich an Land oder auch an Bord ausklingen lassen.

5. Tag: Caldas de Aregos, Abfahrt 7 Uhr – Pinhão, Ankunft 12 Uhr

Pinhão gilt als geografischer Mittelpunkt des abgegrenzten Douro-Weinbaugebietes, in dem viele der Portweingüter liegen. Auch sehenswert ist das Bahnhofsgebäude, das aus dem Ende des 19. Jahrhunderts stammt und innen vollständig mit Fliesenbildern verkleidet ist. Diesem werden Sie auf Ihrem inkludierten Ausflug auch einen Besuch abstatten.

Inkludierte Ausflüge:

Stadtrundgang durch Pinhão mit Besichtigung des geschmückten Bahnhofs.

Den Bahnhof von Pinhão, der mit seinen bekannten blauweißen Azulejos (Kacheln) zu den schönsten des Landes gehört, dürfen Sie nicht versäumen. Die 25 Kacheln zeigen regionaltypische Landschaften und Bilder der Weinlese.

Besuch einer traditionellen Quinta (Weingut) mit Mittagessen

Freuen Sie sich auf den Besuch einer traditionellen Quinta auf dem höchsten Plateau der Douro-Region. Das Weingut ist bekannt für die Produktion des Moscatels, einem Dessertwein Portugals, der mit seiner goldenen Farbe und dem an Orangen und Honig erinnernden Geschmack einzigartig ist. Natürlich gehört eine fachkundige Führung im Weinmuseum dazu.

6. Tag: Pinhão, Abfahrt 8 Uhr – Barca d’Alva, Ankunft 14 Uhr

Der schöne Ort Barca d’Alva liegt im Norden des Distrikts von Guarda, im Parque Natural do Douro Internacional direkt an der Grenze zu Spanien und an zwei Flüssen: dem Rio Águeda und dem Douro. Damals verband eine lange Eisenbahnlinie die Stadt Porto über Barca d’Alva mit dem spanischen Salamanca, womit der kleine Ort von großer Bedeutung für den Durchgangsverkehr war, der aber ab 1985 eingestellt wurde und der Ort dadurch seine internationale Anbindung verlor.

7. Tag: Barca d’Alva, Abfahrt 18 Uhr – Pocinho, Ankunft 20 Uhr

In der Umgebung von Pocinho liegen zwei UNESCO-Welterbe: die namentlich älteste geschützte Weinbauregion der Welt, Alto Douro, und die zahlreichen archäologischen Ausgrabungen des Parque Arqueológico do Vale do Côa. Auch hier können Sie Teile der Eisenbahn-Vergangenheit entdecken, denn der Bahnhof von Pocinho ist denkmalgeschützt, ebenso wie die Eisenbahnbrücke über dem Douro.

8. Tag: Pocinho, Abfahrt 7 Uhr – Régua, Ankunft 14:30 Uhr

Auf Ihrem Weg nach Régua haben Sie während des Frühstücks und der Mittagszeit die Möglichkeit, die schöne Region Alto Douro mit seinen Weinbergen zu bestaunen, bevor Sie Ihren letzten Tag im Zentrum der Portweinproduktion ausklingen lassen können. Erforschen Sie die Geschichte des weltweit bekannten Portweins und genießen Sie den Abend bei einem leckeren Glas – egal ob weiß, rot oder rosé!

9. Tag: Régua, Abfahrt 7 Uhr – Porto, Ankunft 14 Uhr

Durch Ihre frühe Rückkehr nach Porto haben Sie erneut Zeit, die Stadt noch einmal ausgiebig zu erkunden und kennenzulernen, bevor Sie eine letzte Nacht im Hafen von Porto an Bord verbringen.

10. Tag: Porto

Nach dem Frühstück Ausschiffung bis 9 Uhr, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

Hinweis: Änderung des Reiseverlaufs vorbehalten.

Ihre Hotels

In Porto verbringen Sie 2 Nächte vor der Flusskreuzfahrt im 3-Sterne Hotel HF Tuela Porto (Landeskat.) inkl. Frühstück. Das renovierte und zentral gelegene Hotel bietet Restaurant, Bar, Wäscheservice, Zimmerservice, Gepäckaufbewahrung und WLAN in allen Bereichen.

Die Doppelzimmer (2 Vollzahler) verfügen über 1 Doppelbett (zu 2 Einzelbetten arrangierbar), Dusche, TV und Safe.

Hinweis: Hotel-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Ihr Schiff:

Ihr komfortables, charmantes Flussschiff MS DOURO SERENITY überzeugt mit einer modernen Ausstattung mit Panoramafronten im Restaurant und der Bar, die für einen unvergleichlichen Ausblick auf die einmalige Landschaft des Dourotals sorgen. Der Fitness- und Spa-Bereich sowie eine Lounge, ein Souvenir-Shop, ein Lift zwischen Hauptdeck und Oberdeck und das großzügige Sonnendeck mit Liegestühlen, Möbeln, Sonnenschutz und Pool sorgen für viel Abwechslung und Unterhaltung an Bord.

Alle Außenkabinen (2 Vollzahler) verfügen über 1 Doppelbett (zu 2 Einzelbetten arrangierbar), Dusche, Föhn, TV, Minibar, Safe und individuell regulierbare Klimaanlage. Die Hauptdeckkabinen (ca. 12 m²) verfügen über nicht zu öffnende, schmalere Fenster und die Mittel- und Oberdeckkabinen (ca. 14 m²) bieten absenkbare Panoramafronten.

Verpflegung

Ihre Vollpension an Bord umfasst ein reichhaltiges Frühstücks- und Mittagsbuffet, 4-Gänge-Abendmenü, Kaffee und Tee nach Mittag- und Abendessen, je ein Begrüßungs- und Abschiedsgetränk mit dem Kapitän sowie ein festliches Gala-Dinner.

Hinweis: Schiffs-, Wellness- und Freizeiteinrichtungen z.T. gegen Gebühr.

Wunschleistungen:

Bedauerlicherweise ist es uns nicht möglich, Ihnen auf dieser Reise eine Einzel- und /oder Mehrfachbelegung sowie eine Belegung mit Kindern anzubieten. Daher möchten wir Sie bitten, von diesbezüglichen Anfragen abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Generelle Hinweise:

Zusatzkosten vor Ort

Trinkgelder sind nicht obligatorisch. Bei gutem Service empfehlen wir Ihnen jedoch, hierfür ca. € 5 - 10.- pro Person und Tag einzuplanen.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Bei Nichterreichen ist der Veranstalter berechtigt, die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. In diesem Fall erhält der Reiseteilnehmer die geleisteten Zahlungen unverzüglich zurück. Sollte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich sein, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann, hat der Veranstalter unverzüglich von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.

Generelle Hinweise

Deutsche Staatsbürger benötigen für die Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Wir empfehlen die Mitnahme eines Reisepasses.

Bitte beachten Sie aufgrund der dynamischen Lage stets die aktuellen Einreiseinformationen des Auswärtigen Amtes für Ihr Reiseziel und informieren Sie sich spätestens 48 Std. vor Abreise über aktuelle Sicherheitshinweise. Es können sich auch kurzfristige Änderungen ergeben, die von Region zu Region abweichen, weshalb es wichtig ist, dass Sie die Sicherheitshinweise im Blick behalten und sich auf veränderte Einreisebestimmungen einstellen. Abweichende Bedingungen für nichtdeutsche Staatsbürger sind möglich.

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen ist jeder Gast selbst verantwortlich. Ohne die benötigten Unterlagen kann das Einschiffen im Hafen verweigert werden! Bitte informieren Sie sich ggf. beim jeweiligen Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen ständig ändern können. Aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.auswaertiges-amt.de

Wenn wegen Niedrig- oder Hochwasser eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern.

Die Bordsprachen sind Deutsch und Englisch, die Bordwährung der Euro (€). Barzahlung, EC-Karte und Kreditkarten (Mastercard, VISA) werden akzeptiert.

An Bord haben Sie die Möglichkeit Landausflüge für die einzelnen Häfen (nach Verfügbarkeit) zu buchen.

Die Mitnahme von Tieren an Bord der Flussschiffe ist nicht gestattet und das Rauchen ist gesetzlich nur auf den markierten Bereichen des Außendecks erlaubt.

Die Reiseleistung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Auch wenn Schiffe einen leichten Zugang von Deck zu Deck ermöglichen, kann der Weg zum/vom Schiff für die Passagiere entsprechende Hindernisse aufweisen (z.B. bei den Hafenanlagen, Gangways, etc.), die von den Passagieren zu überwinden sind. Die Passagiere müssen sich auch bewusst sein, dass die Verfügbarkeit der Schiffsmannschaft zu einer entsprechenden Hilfe oft nur eingeschränkt möglich ist.

Bitte beachten Sie, dass es je nach Rückflugzeit zu einem längeren Aufenthalt am Flughafen kommen kann.

Schiffsinformationen

Schiffstyp: nicko modern; Länge: 79,9 m, Breite 11,4 m, Tiefgang: 1,80 m; Spannung: 220 Volt; Kapazität: 126 Passagiere, Crew: 30

Stand April 2022, Änderungen vorbehalten

Veranstalter:

clevertours.com
clevertours.com GmbH
Humboldtstraße 140, 51149 Köln

Weitere Informationen zum Veranstalter clevertours.com

Durchschnittliche Werte im August

24°C
Lufttemperatur
°C
Wassertemperatur
9 Stunden
Sonnenscheindauer

Durchschnittliche Werte im Jahresverlauf

  • Lufttemperatur in °C
  • Wassertemperatur in °C